Vom 17. bis 18 Oktober 2019 fand erneut eine Informationsfahrt statt. Aus dem Wahlkreis ging es für zwei spannende Tage nach Berlin.

Kurz nach der Ankunft stand der erste Punkt im Programm an, es ging zum Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Nach einer kleinen Stärkung wurde anschließend der Bundesnachrichtendienst besucht. Dort wurden die Arbeit und Aufgaben des BND erläutert.

Bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus konnten die TeilnehmerInnen historisch bedeutende Bauten kennen lernen und erfuhren viel Wissenswertes über Berlin.

Nach dem Check-in im Hotel wurde dort auch das Abendessen serviert und man hat den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Der nächste Tag begann mit einem kurzen Besuch des Presse- und Informationsamtes. Nach diesem Termin fuhr der Bus zum Bundestag. Dort wurde eine Plenarsitzung besucht und im Anschluss daran gab es ein informatives Gespräch mit Dietmar Friedhoff. Bis zur Abfahrt Richtung Hannover hatten die TeilnehmerInnen noch die Möglichkeit, sich auf dem Deutschen Bundestag umzuschauen oder die Kuppel zu besteigen.

Wir hoffen, es hat den TeilnehmerInnen gefallen und freuen uns auf das nächste Mal.