Keine Hilfe für Länder, die Menschenrechte mit Füßen treten! Keine Hilfe für Länder, in denen Christen verfolgt und um ihr Leben fürchten müssen!

Hilfe ist wichtig. Wenn Hilfen jedoch in die falschen Kanäle geraten oder sich unterstützte Länder gar zurückentwickeln, muss man die gewährten Hilfeleistungen in Frage stellen dürfen.